frendear 09 72 27 65 17 contact@voyager-en-georgie.com

Entdecken Sie die georgische Küche

Geschichte der georgischen Küche

Sind Sie auf der Suche nach neuen kulinarischen Horizonten? Dann ist die georgische Küche vielleicht genau das Richtige für Sie!

Sie wird Sie auf eine Reise durch ihre Traditionen und Geschmäcker mitnehmen. Sie verfügt über eine faszinierende Geschichte. Wir werden Sie auf eine kulinarische Reise durch Georgien mitnehmen und Ihnen die ikonischen Gerichte, Zutaten und einzigartigen Geschmäcker dieser Küche näher bringen.

Verschiedene Kulturen beeinflussen ihn, darunter die türkische, iranische, russische und europäische Küche. Lokale und saisonale Zutaten wie frisches Gemüse, Obst, Kräuter, Nüsse und Gewürze werden in der traditionellen georgischen Küche verwendet.

Die ikonischen Gerichte der georgischen Küche

Die georgische Küche zeichnet sich durch eine große Vielfalt an Gerichten aus, von denen jedes seine eigene Geschichte und seinen eigenen einzigartigen Geschmack hat. Hier sind einige der ikonischen Gerichte.

  • Khachapuri: Khachapuri ist ein traditionelles georgisches Brot, das mit Käse gefüllt wird. In ganz Georgien gibt es zahlreiche Varianten dieses Gerichts, von denen jede ihre eigenen Besonderheiten hat.
  • Khinkali: Kinkhalis sind in Teig gewickelte, gewürzte Fleischbällchen, die gedämpft und heiß serviert werden. Sie werden oft mit Hackfleisch, Zwiebeln, Kräutern und Gewürzen gefüllt.
  • Badridjani : Gegrillte Auberginen, die dann mit einer würzigen Nusspaste gefüllt werden, bilden dieses Gericht. Oft werden darauf Granatapfelkerne ausgelegt.
  • Satsivi: Satsivi ist ein Hühnergericht, das in einer Soße aus gemahlenen Walnüssen gekocht wird. Es wird oft mit Reis oder Brot serviert.

Die wichtigsten Zutaten für georgische Gerichte

Die wichtigsten Zutaten der georgischen Küche Die georgische Küche verwendet eine große Vielfalt anfrischen und einheimischen Zutaten wie Kräuter, Gemüse, Obst, Fleisch und Milchprodukte. Hier sind einige der wichtigsten Zutaten der georgischen Küche:

  • Walnüsse werden in vielen georgischen Gerichten verwendet.
  • Die Georgier verwenden eine Vielzahlfrischer Kräuter wie Koriander, Dill, Minze und Petersilie.
  • Georgien ist berühmt für seinen Käse, insbesondere den Sulguni.

Die Geschmäcker der georgischen Gerichte

Der einzigartige Geschmack der georgischen Küche zeichnet sich durch würzige und robuste Aromen sowie komplexe Mischungen aus Gewürzen und Kräutern aus. Hier sind einige der einzigartigen Aromen der georgischen Küche :

  • Ajika ist eine Gewürzmischung, die in vielen georgischen Gerichten verwendet wird. Er wird aus Chilischoten, Knoblauch, Koriander und anderen Gewürzen hergestellt.
  • Tkemali ist eine Soße aus wilden Pflaumen und wird oft zu Fleischgerichten serviert.
  • Khmeli Suneli ist eine milde, aromatische Gewürzmischung, die in vielen georgischen Gerichten verwendet wird. Er wird aus Koriander, Bockshornklee, Minze und anderen Gewürzen hergestellt.

Während Ihrer Reise durch Georgien können Sie diese Gerichte in den folgenden Restaurants probieren:

Gastronomie- und Weintour durch Georgien.

Klicken Sie auf das nebenstehende Bild, um unsere Gourmet- und Weintour durch Georgien zu sehen.

Buchung fortsetzen

×

Hello!

Click one of our contacts below to chat on WhatsApp

× Wie kann ich Ihnen helfen?