frendearru 09 72 27 65 17 contact@voyager-en-georgie.com
09 72 27 65 17 contact@voyager-en-georgie.com

Kulturelle Tour

(1 Review)
Preis
Ab:845€
Preis
Ab:845€
Booking Form
Enquiry Form
Full Name*
Email Address*
Your Enquiry*
* I agree with Terms of Service and Privacy Statement.
Please agree to all the terms and conditions before proceeding to the next step
Choisissez votre catégorie
  • Hébergement 3*Available: 8 seats
  • Hébergement 4*Available: 8 seats

Buchung fortsetzen

Zur Wunschliste hinzufügen

Adding item to wishlist requires an account

6191

Warum mit uns reisen?

  • Bestpreisgarantie
  • Kundenservice rund um die Uhr verfügbar
  • Sorgfältig ausgearbeitete Aufenthalte und Aktivitäten
  • Flugzeugangebote auf Anfrage

Haben Sie eine Frage?

Zögern Sie nicht, uns anzurufen. Wir sind ein Team von Experten und werden uns freuen, mit Ihnen zu sprechen.

+33(0)972 27 65 17
+995 322 34 94 34

contact@voyager-en-georgie.com

9 Tage
Verfügbarkeit April bis Oktober
Tiflis
Tiflis
Min. Alter : 9+
Max. Personen : 8
Geist der Tour

Grandiose Landschaften, gastfreundliche Menschen, die höchsten Berge Europas, eine Geschichte voller Ereignisse und eine vielfältige Kultur…

In diesem Programm erhalten Sie einen ausgezeichneten Überblick über die Geschichte Georgiens, besuchen alle wichtigen Punkte und werden von seinen Landschaften, Architekturen, Gastronomie, Gastfreundschaft und Menschen begeistert sein…

Erwartungen an diese Runde

Besuch von Tiflis, einer vielfältigen und dynamischen kosmopolitischen Hauptstadt
Besuch von Mzcheta und Dschwari und seinem wunderschönen Aussichtspunkt, einem der schönsten in Georgien.
Besuch einer Höhlenstadt
Besuch des Stalin-Museums
Blick auf ein Kloster in 2200m Höhe mit dem Berg Kasbek im Hintergrund (schönster Aussichtspunkt in Georgien)
Besuch eines befestigten Klosters
Besuch einer von Mauern umgebenen Stadt mit Blick auf ein weites Tal und die Kaukasusberge
Viel Geschichte, Fotos, Religion und Gastronomie in typischen georgischen Restaurants

Route
Coucher de soleil sur l'esplanade de Sameba Tbilissi

Tag 1TBILISSI

Transfer vom Flughafen; Check-in im Hotel
Mittagessen im Hotel, gefolgt von einer Besichtigung von Tiflis. Sie werden die Sameba-Kathedrale und den Flohmarkt besuchen. Sie fahren mit der Seilbahn auf den Berg Mtatsminda und essen in einem Gourmetrestaurant, von dem aus Sie einen atemberaubenden Panoramablick über ganz Tiflis haben.

Vue sur le quartier historique de Tbilissi et une église

Tag 2TBILISSI

Frühstück im Hotel
Sie werden die Festung Narikala besuchen, die im 4. Jahrhundert erbaut wurde und seitdem erheblich von den Umayyaden und König David dem Erbauer erweitert wurde und später von den Mongolen zerstört wurde. Sie überblickt Tiflis und den Fluss Mtkvari und bietet einen Panoramablick auf Tiflis. Mittagessen im historischen Zentrum von Tiflis. Sie werden durch das Labyrinth der Altstadt schlendern, ein echtes Schmuckstück der Architektur und Anordnung mit seinen kunstvoll geschnitzten Holzbalkonen, gewundenen Kopfsteinpflastergassen, … das alte Tiflis ist sowohl eine orientalische als auch eine mittelalterliche europäische Stadt. Mittagessen in der Altstadt. Spaziergang auf der Rustaweli Avenue und Besuch des georgischen Nationalmuseums.
Abendessen und Übernachtung in Tiflis.

Ville fortifiée de Rabati rénovée en 2012

Tag 3MTSKHETA - BORJOMI - RABATI

Frühstück im Hotel. Abfahrt von Tiflis. Besuch von Dschwari, einem georgisch-orthodoxen Kloster aus dem 6. Jahrhundert, das auf die Zusammenführung von drei Flussarmen blickt. Danach Erkundung der alten Hauptstadt Mzcheta. Das wahre spirituelle Herz Georgiens und ein UNESCO-Weltkulturerbe. Transfer zur Höhlenstätte von Uplisziche, die die ersten Bevölkerungen des Kaukasus beherbergte, bevor sie zu einem strategischen Stopp an der Seidenstraße wurde. Mittagessen in Uplisziche.
Fahrt in die Stadt Borjomi. Besuch des Stadtparks
Transfer nach Rabati. Abendessen in Rabati und Übernachtung in einem 3-Sterne-Hotel.

Vardzia

Tag 4VARDZIA - RABATI

Frühstück im Hotel.
Transfer und Besuch der Höhlenstadt Wardsia. Im Jahr 1185 bestieg Königin Tamar den Thron Georgiens. Zum Schutz vor den Mongoleneinfällen ließ sie die Stadt Wardsia in den Fels graben.
Mittagessen in Vardzia
Rückkehr zur Burg Rabati. Besichtigung dieses militärischen Bauwerks aus dem 13. Jahrhundert. Die Festung wurde mehrmals zerstört, oft während Belagerungen, nach denen sie Spuren verschiedener Kulturen und Religionen aufnahm. Im Jahr 2012 wurde eine umfassende Restaurierung durchgeführt, die die Festung Rabati in Achalziche in eine Stadt in der Stadt verwandelte. Blick auf die Kaukasusberge!
Abendessen und Übernachtung im Hotel innerhalb der Festung Rabati.

Tag 5 RABATI - KUTAISI

Frühstück im Hotel. Transfer nach Kutaisi.
Mittagessen in Kutaisi
Besichtigung des Klosters Gelati, das lange Zeit ein kulturelles und intellektuelles Zentrum war, das 1106 von König David IV. gegründet wurde. Sie werden dort Manuskripte und Wandgemälde aus dem 11. bis 17. Jahrhundert sehen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Dann Besuch des Klosters Motsameta, das kleiner als Gelati ist. Dieses Kloster liegt auf einem wunderschönen Vorgebirge an der Spitze einer Klippe mit atemberaubendem Blick auf den Fluss und die Landschaft.
Bootstour durch die Prometheus-Höhlen: die größten Höhlen Georgiens (1600 m lang) und die tiefsten der Welt.
Abendessen in Kutaisi und Übernachtung in einem 3-Sterne-Hotel.

Tag 6KUTAISI - GORI - STEPANTSMINDA

Abfahrt von Kutaissi, um die „Georgische Heerstraße“ zu nehmen, die die einzige natürliche Durchgangsstraße ist, die den Süd- und Nordkaukasus verbindet.
Halt in Gori, Stalins Geburtsstadt, um das Stalin-Museum zu besuchen.
Besuch eines international renommierten georgischen Weinbergs, Weinverkostung und Mittagessen im Weinberg.
Halt am befestigten kirchlichen Komplex von Ananuri, mit seinen Kirchen und dem Wehrturm, der in einer Festung eingeschlossen ist und den Jinvali-See überblickt. Halt am russisch-georgischen Freundschaftsdenkmal, von wo aus Sie großartige Landschaften genießen können.
Abendessen in Stepantsminda und Übernachtung in einem 3-Sterne-Hotel.

Eglise de Gergeti devant la montagne Kazbek

Tag 7STEPANTSMINDA - TELAVI

Frühstück im Hotel.
Abfahrt zur Gergeti-Kirche. Diese Kirche mit dem Berg Kasbek (5200 Meter) im Hintergrund ist einer der berühmtesten Aussichtspunkte Georgiens. Dort werden Sie großartige Fotos machen und diesen unvergesslichen Aussichtspunkt genießen.
Transfer nach Telavi, Mittagessen in einem Restaurant am Fluss Aragvi.
Transfer und Besuch des Alaverdi-Klosters, einem georgisch-orthodoxen Kloster. Besuch der Ikalto-Akademie, die im 6. Jahrhundert gegründet wurde.
Abendessen in Telavi und Übernachtung in einem 3-Sterne-Hotel.

Village de Sighnaghi, son église qui domine la vallée d'Alazani

Tag 8TELAVI - SIGHNAGHI

Frühstück im Hotel
Sie werden das Haus von Prinz Alexander Chavchavadze, dem Begründer der georgischen Romantik, besuchen. Er verwandelte das Anwesen im Dorf Tsinandali, das er von seinem Vater geerbt hatte, in das kulturelle und intellektuelle Zentrum des Landes, eine Bedeutung, die es bis heute beibehält. Anschließend besuchen Sie die befestigte Kirche von Gremi, ein ikonisches Symbol Georgiens, das auf einer Zitadelle am Fuße des Dagestangebirges thront. Nach diesem bereichernden Besuch werden Sie zu einem typischen georgischen Weinberg weiterfahren, um den Weinherstellungsprozess in Quevri zu verstehen.
Mittagessen in den Weinbergen.
Transfer nach Sighnaghi, Besuch des Bodbe-Klosters mit Blick auf das Alazani-Tal. Anschließend Besuch von Sighnaghi, das auf einem 750 Meter hohen Hügel thront, geschmückt mit seiner riesigen Mauer, seinen Kirchen und mit Balkonen verzierten Straßen.
Abendessen in Sighnaghi und Übernachtung in einem 3-Sterne-Hotel.

Tag 9SIGHNAGHI - DAVID GAREJA

Transfer nach Dmanisi und Besuch der archäologischen Stätte, wo Fossilien des Homo Georgicus entdeckt wurden (die ersten Vertreter der Gattung Homo außerhalb Afrikas, datiert auf 1,8 Millionen Jahre).
Transfer nach Bolnissi und Mittagessen in Bolnissi.
Entdeckung von zwei typischen Kirchen.
Transfer nach Tiflis, Ende des Tages in Tiflis.
Abendessen in Tiflis und Übernachtung in einem 3-Sterne-Hotel.

Tbilissi - quartier historique coloré et ses églises

Tag 10TBILISSI

Frühstück im Hotel
Transfer zum Flughafen

Karte

Fotos

Ort der Abreise und Ankunft

Flughafen Tiflis oder Kutaissi (andere Reihenfolge der Tage bei Abflug in Kutaissi)(Google Map)

Der Preis beinhaltet

  • Unterstützung rund um die Uhr
  • Der Empfang am Flughafen
  • Alle im Programm eingetragenen Transfers
  • Die Eintritte in die Museen
  • Verpflegung mit Vollpension (außer an den Tagen, an denen "freies Essen" angegeben ist)
  • Mineralwasser, Kaffee oder Tee zu den Mahlzeiten
  • Ein lokaler deutschsprachiger Reiseführer während der gesamten Dauer des Aufenthalts.

Der Preis beinhaltet nicht

  • Die Hin- und Rückflüge (nach Kostenvoranschlag)
  • Die Rückführungsversicherung
  • Trinkgelder
  • Room Service Fees
  • Alkoholische Getränke und andere Getränke außerhalb der Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben und alles, was nicht in "Der Preis beinhaltet" erwähnt wird

Buchung fortsetzen

×

Hello!

Click one of our contacts below to chat on WhatsApp

× Fragen?